BORG Neulengbach

Schuljahr 2011/12

unser ÖKO-Buch

hier der Link zu unserem ÖKO-Buch (12 Mb(!))

Schönbrunn

Die 7a besuchte den Tiergarten Schönbrunn unter dem ganzheitlichen biologischen Aspekt und beobachtete Verhalten und Lebensräume der Tiere und achteten auf die Bemühung der artgerechten Haltung.

schoenbrunn01

Maturantenverabschiedung

Die Verabschiedung der Schüler, die vier oder mehr Jahre an dieser Schule verbracht und dabei ao manchen Erfolg eingefahren haben, ist ein besonderes Fest für die gesamte Schulgemeinschaft. Haben auch nicht alle Schüler/innen alle Teile der Reifeprüfungen geschafft, so haben auch diese dennoch gewaltige Teilerfolge vorzuweisen. In allen Fällen verlassen die Maturanten die Schule, sei es als fertige Absolvent/innen, sei es als Kandidaten noch im Prüfungsstadium - auch diese werden in den nächsten Monaten ihre letzten Prüfungen ablegen.
Jedenfalls gibt es etwas zu feiern, und jeder erfolgreiche Absolvent kann den Jüngeren als Vorbild dienen, mt Fleiß und Interesse etwas geschafft zu haben, was ihnen noch bevorsteht. Die Festansprache unseres Vorsitzenden der Reifeprüfung, Hofrat Dr. Harald Hubatschke von Gymnasium Waidhofen/Thaya, war für uns eine besondere Ehre.
Umrahmt wurde die Feier vom Schulchor - herzlichen Dank Frau Prof. Gößwein für die Leitung und Frau Prof. Fessler für die Klavierbegleitung!
Philipp von Heyden (6a) spielte Solo am Klavier und Prof. S. Hiller und Haustechniker Wolfgang Heiss waren für die Technik verantwortlich - herzlichen Dank!
Die Bundeshymne mit neuem Text, der die Söhne UND Töchter unseres Landes gleichermaßen ehrt, bildete den krönenden Abschluss, bevor Dirketor Hiller zum Sektempfang ins Schulbuffet, die Schülerei, laden durfte.
Maturantenverabschiedung04 Maturantenverabschiedung02
Maturantenverabschiedung07 Maturantenverabschiedung05

Weiterlesen: Maturantenverabschiedung

Schulfest

Unser heuriges Schulfest fand wieder im Anschluss an unsere Maturanten-Verabschiedung statt. Der Termin an einem Wochentag war nicht optimal aber leider notwendig. Bei anfangs unsicherem Wetter konnte dann doch die ganze Schulgemeinschaft am Freien sitzen, essen, trinken, plaudern, Erfahrungen austauschen und feiern. Wieder waren auch die zukünftigen neuen Schüler/innen des kommenden Schuljahres und deren Eltern eingeladen, sich ein Bild von unserem etwas anderen Schulleben zu machen.
Besonderen Dank gebührt Herrn Walter Jahn, der bis zum Vorjahr Obman des Elternvereins war und auch heuer wieder Sponsoren für die kulinarische Versorgung gewinnen konnte. Ihm wurde vom amtierenden Obmann, Mag. Wolfgang Hofmann, gedankt.
Ebenso bekundete der Elternverein seine Anerkennung gegenüber unserem Haustechniker und Schulwart, Herrn Wolfgang Heiss, für dessen weit über das Übliche hinausgehenden Einsatz bei allen Veranstaltungen im Haus und bei diversen unterstützenden Tätigkeiten für die Schüler/innen.
schulfest1201 schulfest1202
schulfest1206 schulfest1204

Weiterlesen: Schulfest

Schulball

Zum 2. Mal fand heuer ein Schulball statt, den Schüler/innen der 6. und 7. Klassen organisierten.
Dank der Unterstützung von Stadträtin Beate Schasching konnte er wieder im Stadtsaal im Stadtteil Tausendblum stattfinden. Er sollte wie im Vorjahr sowohl der fröhlichen Kommunikation aller Schulpartner dienen als auch die heurigen Maturant/innen in den Mittelpunkt stellen. So sah man sowohl Schüler/innen als auch  Lehrer/innen und Eltern auf der Tanzfläche und an den diversen Buffets und Bars.
Das Catering kam von unserem Schulbuffet, der Schülerei, Süßspeisen wurden von Eltern produziert und gesponsert, und die Einnahmen der Bar kam ebenfalls dem Ballbudget zugute.
Eine humorige Mitternachtseinlage der 6. Klassen leitete zum 2. Teil der Nacht über, in dem naturgemäß die Jugend den überwiegenden Teil der Ballbesucher stellte.
Alles in allem wurde das Ziel erreicht: Ein Fest für alle, an dem alle Altersgruppen ihre Freude hatten.
schulball1226 schulball1224
schulball1206 schulball1217
schulball1204 schulball1201

Weiterlesen: Schulball