BORG Neulengbach

Direktor


Direktor Mag. Johannes Hiller wurde 1955 in Wien geboren
und lebt seit 1988 in Neulengbach.

Seit seiner Lehramtsprüfung in Biologie und Erdwissenschaften 1982 ist sein beruflicher Lebensinhalt die Arbeit mit Jugendlichen und der Einsatz für ihre Entwicklung hin zu eigenverantwortlichen und universell gebildeten Menschen.

Er hat am Aufbau des Sportgymnasiums Maria Enzersdorf und der Liese Prokop Privatschule für Hochleistungssportler Südstadt mitgearbeitet, sowie zahlreiche soziale Projekte ehrenamtlich durchgeführt.

Im  österreichischen Jugendrotkreuz ist er Bundesreferent für die AHS, weiters stellvertretender Landesreferent für AHS in Niederösterreich, somit Mitglied der ÖJRK Landesleitung NÖ und dadurch mitverantwortlich für die humanitäre Werte-Erziehung an den höheren Schulen in ganz Österreich.

Seit 2016 ist er Leiter der RotKreuz-Bezirksstelle Neulengbach, mit der die Schule schon seit 2010 kooperiert.

Als ausgebildeter Schülerberater sieht er 2 Standbeine für schulischen Erfolg der Jugendlichen:

- Bekenntnis zu Leistung und Bildungserwerb

- ein Schulklima zum Wohlfühlen

Johannes_Hiller